banner-alternativ grossbritanien_01 deutsch


SAM-DDIS
Dental Diagnostic Instrumentation System
Die SAM Geschichte begann 1971 mit einem Artikulator-Projekt für die Aufwachstechnik. Schon damals waren kondylenrichtige Bauweise (ARCON), Zentrik-Stabilität, und Verschleissfreiheit vorgeschrieben. Selbstverständliche Forderungen waren aber auch die alu-natur Eloxierung, schädelrichtige Montageplatten-Position (UK-Montageplatte 15 mm distal versetzt) sowie die Splitcasteignung der OK-Montageplatte (15mm über der Referenzebene Achs-Orbital bzw. Frankfurter Horizontale).

Die SAM Evolution geschah kontinuierlich in neuester Technologie bei Material und Verarbeitung, immer unter Berücksichtigung der praktischen Anwendung. Wo auch immer anspruchsvolle Zahnheilkunde betrieben wird, sind die gelb-silberfarbenen SAM Geräte präsent.
SAM wurde zur Weltmarke durch Qualität und didaktische Klarheit. Das geschlossene Konzept auf professionellem Standard efüllt alle Ansprüche.

So wurde mit dem Oberkiefer-Transfersystem AXIOQUICK und dem Montage und Kontrollsockelsystem AXIOSPLIT die inzwischen erweiterte Artikulatorenfamilie zum Standard nicht nur in der Prothetik, sondern auch in der Orthodontie und der orthognathen Chirurgie.

Die Geräte zur mechanischen und elektronischen Kiefergelenksvermessung AXIOGRAPH und AXIOTRON ermöglichten erstmals diagnostisch auswertbare Gelenkbahn-Aufzeichnungen, welche heute für die Zahnheilkunde ein Begriff sind.